Friedrich Naumann Stiftung

FemaleForward

Das Ziel

Mit unserer ersten internationalen Kampagne #FemaleForwardInternational präsentieren wir Erfolgsgeschichten von Frauen auf der ganzen Welt, die sich über klassische Rollenbilder hinweggesetzt haben und motivieren wir tausende Frauen zu mehr Aktionismus und politischem Engagement.

Ihre Bühne

In Livestreams, Interviews, Diskussionen, Podcasts und vielen weiteren Formaten stellen wir starke Frauen vor, die zu Vorbilder wurden und diskutieren Themen rund um Feminismus und Gender equality. Immer wieder stellen wir uns die Frage: Was muss ganz konkret gefordert werden, um einen weitläufigen liberalen Feminismus zu erreichen. Die Kampagne wurde inzwischen international adaptiert und hat bspw. in Südostasien mit ausgesprochen geringem Media-Budget für so viel Engagement und Interaktion gesorgt, wie keine Kampagne zuvor. Politikerinnen, Aktivistinnen und Unternehmerinnen haben sich uns angeschlossen und bringen mit uns gemeinsam nicht nur Frauen, sondern alle Menschen voran.

Wenn das Endziel der Frauenbewegung einmal erreicht ist, so wird es kein führendes Geschlecht mehr geben, sondern nur noch führende Persönlichkeiten.
- Helene Lange
#FemaleForward

Creatives

#FemaleForward

International

Resultat

Im Laufe der Kampagne haben wir über 20 Kampagnen-Botschafterinnen sammeln können sowie in mehr als 40 Stream Formaten und 480k Sehminuten unsere Female Empowerment Message in die Welt hinaustragen können. Mit #femaleforward haben wir weltweit 2,4 Mio Menschen erreichen und den User Increase um 36 % gesteigert.

20+
Botschafterinnen
480k
Sehminuten
2,4 Mio.
Reichweite
+36%
Neue Nutzer
40+
Streams