Press

Weihnachten mit einem Wow

Die kartenmacherei und TryNoAgency schenken Weihnachten ein Wow

Berlin, den 15. Dezember 2020 – Die kartenmacherei, Europas Marktführer für personalisierbare Papeterie, setzt für seinen diesjährigen Weihnachtsspot auf die performanceorientierte Herangehensweise von TryNoAgency.

Der TV-Spot zahlt auf das in diesem Jahr verstärkte Bedürfnis der Menschen nach Nähe und Gemeinsamkeit ein – und inszeniert die persönlich gestalteten Fotoprodukte der kartenmacherei als ein Stück Zuhause. Dabei werden Emotionalität und Zahlen miteinander verbunden. „Warum sich schon zwei Millionen Menschen für Karten und Fotokalender der Kartenmacherei entschieden haben?” Die Antwort wird direkt geliefert: Die schönsten Geschenke kann man hier ganz einfach selbst gestalten – und so seinen Lieben zeigen, dass man an sie denkt.

Der plattformübergreifend eingesetzte Kampagnen-Claim „Schenke Weihnachten ein Wow“ beschreibt den Glücksmoment beim Auspacken des persönlichen Geschenks – und dient im Spot gleichzeitig als abschließender Call-to-Action. Dies zahlt direkt auf das Ziel des Spots ein, sowohl die Markenwerte der Kartenmacherei zu vermitteln als auch die Erfolge des Spots messbar zu machen.

TryNoAgency und die kartenmacherei setzten bei der Entstehung des Spots bewusst auf Teamwork. „Wir verstehen uns immer als Enabler für die Inhouse-Kreation unserer Kunden. Werber wissen immer alles besser – wir verstehen lieber erstmal, um was es wirklich geht und unterstützen dann unsere Kunden, ihr Produkt so zu erklären, dass es auch zu einem messbaren Kaufimpuls führt“, fasst Friedrich Tromm, Kreativchef und einer der Gründer der Creative Company, zusammen.

„Uns hat die souveräne und offene Haltung von TryNoAgency überzeugt. Wir haben nun das Beste aus zwei Welten: einen emotionalen und gleichzeitig performanceorientierten Weihnachtsspot“, so Daniela Zuther, Head of Brand der kartenmacherei. „Das Brandformance-Denken von TryNoAgency passt perfekt zu unserer Marketingstrategie und zeigt, dass Kundenzentrierung und prominente Produktplatzierung sich nicht ausschließen”, ergänzt Ulrich Herrenweger, CMO des Unternehmens.

Der 20-sekündige Spot wurde von der Inhouse-Produktion von TryNoAgency unter der Produktionsleitung Naomi Abe und der Regie von Art Direktorin Verena Schützle produziert und läuft ab sofort im TV.

Press More about us