Press

Aescuvest

TryNoAgency geht bei E-Health Crowdfunding-Plattform Aescuvest mit in die Verantwortung

Neugeschäftserfolg für TryNoAgency: Nach strategischen Gesprächen entschied sich Aescuvest aus Frankfurt für das Berliner Team, das über achtjährige Erfahrung rund um anspruchsvolle Zielgruppenkommunikation und Positionierungen mitbringt. Aescuvest ist eine Crowdfunding-Plattform, um private und institutionelle Investoren zu vernetzen, die den Gesundheitssektor voranbringen wollen. Ziel der gerade auf sozialen Medien gestarteten Kommunikationskampagne ist es, das Investitionsvolumen für verschiedene Funding-Projekte durch Investoren zu erhöhen.

Aescuvest ist seit 2015 operativ tätig, hat mehrere Förderpreise der EU gewonnen und bislang 20 Projekte erfolgreich realisiert. Das bekannteste darunter ist Mojo Care, ein digitaler Tracker für Menschen, die unter Demenz leiden. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren, bei dem auch Medizin- und Investmentprofis die Projekte bewerten, werden die Geschäftsideen für neue digitale Gesundheitsprodukte und –services für das Crowdfunding vorselektiert. Aescuvest verfügt bereits über eine Investitionssumme von 15 Mio. Euro, zusammen mit Partnern wie EIT Health sogar über 150 Mio. Euro. Für Anleger bedeutet das Engagement zum einen, innovative Produkte aus dem Gesundheitsbereich zu fördern, zum anderen eine neue Form der Geldanlage.

TryNoAgency kreiert für Aescuvest insgesamt neun digitale Kampagnen, die potentielle Investoren auf unterschiedlichen digitalen Kanälen (z.B. LinkedIn, YouTube, Facebook) auf die Crowdfunding-Plattform und ihre Möglichkeiten aufmerksam machen soll. Sie läuft seit Mitte Juni und wird das ganze Jahr über mit wechselnden Motiven zu sehen sein. TryNoAgency ist nicht nur für die Positionierungs- und Ansprachestrategie der Investmentprojekte verantwortlich, sondern übernimmt auch das Performance Marketing, also die Aussteuerung, Auswertung und Optimierung der jeweiligen Kampagnen. Für die zweite Jahreshälfte ist auch der Einsatz von TV geplant.

Für den neuen Kunden geht TryNoAgency in Sachen Vergütung neue Wege. Denn das Agenturhonorar enthält nur einen kleinen Retainer. Vielmehr wird TryNoAgency bei Erreichen des anvisierten Investitionsvolumens einen Anteil erhalten und lässt sich somit an der Performance-KPI messen.

„Uns hat nicht nur das strategische Know-how über E-Business überzeugt, sondern auch die Bereitschaft von TryNoAgency, mit uns gemeinsam in die unternehmerische Verantwortung zu gehen und sich am Erfolg messen zu lassen“, kommentiert Dr. Patrick Pfeffer, Gründer und Geschäftsführer von Aescuvest.

Viele Agenturen wollen für ihre Kunden Trusted Adviser sein. Doch das geht nur, wenn man sich unternehmerisch involviert und darüber eine neue Rolle gewinnt. Nämlich echter Business-Partner auf Augenhöhe für Unternehmen zu werden“, sagt Friedrich Tromm, Mitgründer und Geschäftsführer bei TryNoAgency.

Press More about us