Schlagwort-Archive: Playmedia

Hotelportal: Try No Agency luchst Thjnk Discavo ab

Der Etat des Hotelvergleichsportals Discavo wandert von Thjnk zu Try No Agency. Die Berliner Agentur um Stefan Nagel und Friedrich Tromm konnte nach eigenen Angaben vor allem mit ihrer Arbeit für Department47 überzeugen, das wie Discavo aus dem Inkubator Epic Companies von Pro Sieben Sat 1 stammt. Nun soll Try No Agency ein TV-Konzept erarbeiten, „das noch mehr auf die Benefits der Metasuchmaschine fokussiert und die Marke als gefühlten Category Leader etablieren soll.“

„Wir wollen noch stärker als erste Adresse auf der Suche nach dem idealen Hotel in bevorzugter Lage und zu besten Preisen wahrgenommen werden. Dafür setzen wir auf ein Spotkonzept das zugleich erklärt und emotionalisiert“, sagt Adrian Graf, der Portal zusammen mit Sven Loth aus der Taufe gehoben hat. Die Kampagne startet Anfang Juni auf allen Sendern die ProSiebenSat1-Gruppe mit dem neuen Claim „Discavo. Immer richtig buchen, statt richtig lange suchen“. Verantwortliche Produktionsfirma ist Christof Schröters Playmedia Fimproduction aus Berlin.

Try No Agency arbeitet bereits für über 20 Startups – neben Department47 stehen etwa auch Rebuy und Fashionette auf der Kundenliste. Dies dürfte bei der Arbeit für Discavo durchaus förderlich sein. „Das Thema Metasuchmaschine ist in Deutschland noch nicht wirklich verstanden. Unser Job ist es jetzt, das zu ändern“, so Friedrich Tromm zu der neuen Aufgabe. ire

Zum Artikel >>

GetYourGuide wirbt mit Queen-Double Mary Reynolds

Für seinen ersten Werbeauftritt im TV hat sich das Reisetouren-Portal GetYourGuide prominente Unterstützung geholt. Mit gepackten Koffern steht die englische Königin vor dem Brandenburger Tor und preist das Online-Angebot mit den Worten „get your guide and the city is yours“ an. Zu sehen ist der Spot seit dem 26. März 2014 auf den Kanälen der ProSiebenSat.1 Gruppe.

Selbstverständlich handelt es sich nicht tatsächlich um Elisabeth II. Die Agentur TryNoAgency und die Filmproduktion Playmedia, beide Berlin, konnten für den TV-Spot von GetYourGuide das Queen-Double Mary Reynolds engagieren.

Regie führte der Playmedia-Geschäftsführer Christof Schröter. Das Unternehmen verantwortet auch Postproduktion und VFX (Sebastian Khayat) sowie die Produktionsleitung (Hennig Strüve). Bei GetYourGuide waren zudem Emanuele Lami und Joze Basa an der Umsetzung beteiligt.

Das Konzept für die Werbeidee stammt von der Agentur TryNoAgency (TNA). „TNA hat uns mit dem Vorschlag für dieses ungewöhnliche Testimonials begeistert und uns zugleich ein überzeugendes strategisches Konzept präsentiert“, sagt Rasmus Wolff, Chief Commercial Officer von GetYourGuide. Das Unternehmen sei längst kein Start-up mehr und will nun seine Bekanntheit steigern und sich zur globalen Marke entwickeln. Laut Wolff ist das GetYourGuide Marktführer im Bereich Touren-Portale. „Da das Konzept vielseitig anwendbar ist, freuen wir uns schon jetzt auf die nächsten Spots für GetYourGuide“, fügt Friedrich Fromm, Geschäftsführer von TNA, hinzu.

(as) 28.03.2014

Zum Artikel >>